Probenähen für Finas Ideen

Wow, was war ich aufgeregt, dass ich für Fina nähen durfte! Für einen Blog, den ich schon länger verfolge und so herrlich finde! Ich habe mich einfach mal beworben, aber nie damit gerechnet, dass solch ein kleines Licht wie ich tatsächlich genommen wird!

Voller Euphorie habe ich mich direkt an das Kleid gemacht und bin absolut verliebt! Aber wie könnte ich auch anders? Hier hat alles gepasst: Nähteam, Kommunikation, Schnittmuster, Beschreibung, Koordination und zufälligerweise sogar der Strickstoff, den ich noch zuhause hatte und aus dem ursprünglich ein Cardigan werden sollte. Nun ist´s ein wundervolles „DressMe“-Kleid geworden und ich weiß spontan, was ich über die Weihnachtsfeiertage tragen werde. Und nicht nur dann, am liebsten jeden Tag, so wohl fühle ich mich darin.

IMG_8363.JPG

Das Kleid ist figurbetont, aber doch irgendwie umschmeichelnd, es ist etwas Besonderes, spätestens durch die „raffinierte Raffnung“ im Brustbereich. Ganz begeistert war ich auch, dass der Zuschnitt so gut funktionierte, denn das fertige Kleid sieht beinahe so aus, als hätte ich einen Bund eingenäht – haha, dafür bin ich doch fast zu faul 😉 – nein, das ist der Stoff an sich, ich liebe es!

IMG_8364.JPG

An dem Originalschnitt habe ich nicht viel geändert, das Rockteil habe ich lediglich ein kleines bisschen weiter ausgestellt.

IMG_8365.JPG

Aus dem Schnitt lässt sich nicht nur ein Kleid, sondern auch ein Shirt zaubern, das habe ich jedoch bisher nur bei den anderen zauberhaften Probenäherinnen gesehen, spricht also dafür, dass ich mich nochmal ans „DressMe“ setze!

20161125_150454.jpg

Außerdem gibt es zwei verschiedene Ausschnittvarianten, sowie zwei unterschiedliche Höhenmöglichkeiten für den Sitz der Raffung. Ihr seht also, das Schnittmuster ist wundervoll wandelbar und macht wirklich Spaß! Auch die bebilderte Nähanleitung ist einfach zu verstehen und perfekt „abzuarbeiten“ (das sage ich sogar, als „Nähanfänger“).

IMG_8366.jpg

Und damit ich meine Freude mit euch teilen kann, darf ich obendrein auch noch ein eBook des „DressMe“ verlosen und zwar an euch! Juchuuu!

IMG_8368.JPG

Kommentiert doch einfach diesen Beitrag bis zum 8. Dezember 2016 um 18:30. Ich teile dann hier den Gewinner mit! Das Gewinnspiel startet genau….. JETZT!

Sollte euch die Glücksfee nicht hold sein: HIER gibt es das tolle Schnittmuster zu kaufen!

 

Verlinkt bei: AfterWorkSewing / MeMadeMittwoch / www.rarinaeht.at

Advertisements

10 Kommentare zu „Probenähen für Finas Ideen

Gib deinen ab

  1. Ein tolles Kleid hast du da gezaubert!!! Ich habe deinen Artikel leider jetzt erst gesehen.
    Aber ich habe deine Stoffkombi ja bereits im Probenähen bewundern dürfen 🙂
    Ich wünsche dir ein tolles Weihnachtsfest mit deinem DressMe!
    Liebe Grüße
    Fina

    Gefällt mir

  2. Oh wie toll, das Kleid sieht klasse aus, vor allem das Unterbrustband in seiner Form. Würde mich über so einen Gewinn freuen und stell mich somit hier mal an 🙂 und hoffe, dass ich nicht erst mit meinem Mann streiten muss, um Glück im Spiel zu haben :))

    LG Katrin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: