Laufen

Was mit einer gelegentlichen Joggingrunde von ca. 20 Minuten begonnen hat, entwickelt sich langsam immer weiter zu… zu… ja zu was denn eigentlich? In erster Hinsicht zu einem Riesenspaß, dem Anfang einer Leidenschaft und einem besseren Selbstzufriedenheitsgefühl. Denn seitdem ich mir zu Weihnachten ein paar wasserfeste Laufschuhe von Salomon gegönnt habe, möchte ich, dass sich diese Investition auch lohnt und habe mir prompt ein Traininsprogramm für einen Halbmarathon zusammenstellen lassen. Bin noch nicht 100 % überzeugt, dass ich den Halbmarathon dann auch wirklich mitlaufe, aber ich freue mich über die Motiviation, die ich momentan in mir trage und nicht verlieren möchte. Und hey, wenn ich so weiter mache, sollte ich es wirklich schaffen.

Gehst Du jeden Tag joggen

verdienst Du damit keine Flocken.

Doch fern liegt mir eine Klage,

denn es macht glücklich: Keine Frage!

3 Kommentare zu „Laufen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: