Kaffeetasse

Nach einem Wochenende voller Geburtstagsevents muss man sich erst einmal überlegen, was man noch so verschenken könnte. So griff ich für meine Patentante mal wieder zu Stoff und Nähmaschine und nähte ihr nach der Anleitung von Dekoretti´s Welt eine Kaffeetasse, stellvertretend für einen Gutschein zu Kaffee und Kuchen.

DSC_0070.JPG

Der Zuschnitt der Teile dauert bei diesem Projekt beinahe länger, als das Nähen selbst. Die meiste Zeit musste zum Befüllen der einzelnen Stoffkammern aufgewendet werden. Da sollte man Geduld aufbringen und am besten keine Zeitnot haben. Ansonsten ist die Tasse schnell hergestellt, einfach ein süßes Mitbringsel und eignet sich perfekt zur Reduzierung von Stoffresten!

DSC_0071.JPG

Schnittmuster: Kaffeetasse

Stoffe: Heimtextilien Karstadt

Verlinkt: Montagsfreuden, Stoffresteparty, Wir machen klar Schiff

Advertisements

2 Kommentare zu „Kaffeetasse

Gib deinen ab

  1. oh mein Gott, wie cool ist das denn! Ich glaube, ich kenne mein nächstes Projekt für die „Kaffeekränzchen“ meiner Lütten – Danke! Einzig dein dezenter Hinweis mit irgendwie, ich habs wohl doch überlesen, mein Angstwort, ach ja, GEDULD …. oh je, das ja so gar nicht meins 😀 aber die Tasse nebst Restverwertung überzeugt schon! Ich überlege noch 🙂

    Gefällt mir

    1. Das kannst du dir schon zutrauen! 😉 ich hatte auch doofes Füllmaterial. Das geht schon (Und wenn man nebenher Fernseh guckt oder so). Dafür ist’s wirklich schnell genäht – probier es mal aus!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: