Ein kleiner Kuschelfreund

In unserer Clique gab es Nachwuchs – wie immer dstand die Frage im Raum: Was wollen wir schenken? Da Eltern unserer Meinung nach am besten Geld gebrauchen können, mussten wir uns nur noch überlegen, welche Verpackung wir für das Geld schenken.

So kam ich auf die Idee ein kleines Kuscheltier zu nähen und an diesem das Geld zu befestigen. Gesagt getan! Das Ergebnis ist nicht ganz so geworden, wie es sollte, aber ich muss auch ehrlich zugeben: Was für ein GEFRIEMEL! Manche Nähte waren einfach zu gut versteckt, kaum erreichbar oder zu eng, sodass der Elefant vermutlich schöner geworden wäre, hätte ich ihn mit der Hand genäht. Aber man erkennt, was es sein soll und für das erste kleine Kuscheltier mit der Nähmaschine sollte ich einfach zufrieden sein.

20160320_100505.jpg

Ursprünglich wollte ich in die Ohren einen Knistereffekt einbauen. Im Netz hatte ich gelesen, dass hierfür gerne Bratenschlauch verwendet wird. Jedoch hatte ich keinen zuhause und auf einmal waren die Ohren auch schon rangenäht.

Die Augen habe ich dann per Hand aufgestickt, da ich bei Perlen zu viel Angst hatte, dass der Kleine sich daran verschlucken könne.

Stoff: Kuscheldecke, sowie Elefantenstoff vom örtlichen Stoffladen 

Schnitt: Elefant von Stefanie Perlenfee

Advertisements

2 Kommentare zu „Ein kleiner Kuschelfreund

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: