Übertopf

Wer Pflanzen mag und besitzt, weiß, dass diese auch größer werden, von Zeit zu Zeit umgetopft werden müssen und einem langsam die Übertöpfe ausgehen. Schaut man sich dann nach geeignetem Material um, welches groß genug ist und bestenfalls auch noch gefällt, mag der Geldbeutel gar nicht so viel hergeben.

Da mir eine schöne Optik jedoch wichtig ist – gerade bei Dingen, die ich im Alltag ständig vor der Nase habe – musste eine Lösung her. Warum also nicht einfach einen Übertopf nähen?

Nachdem ich zum Geburtstag meiner Tante einen Utensilo genäht hatte (meinen ersten, der leider ohne Foto verschenkt wurde), wollte ich zuerst dieses Schnittmuster nutzen. Habe mich dann aber für eine englischsprachige Anleitung entschieden. Übersetzt hab ich diese nicht wirklich, das meiste lief über die Bilder und den logischen Verstand.
image

Hat dann eigentlich auch ganz gut funktioniert. Der Topf ist gut eingepackt, ich konnte wieder etwas nähen und erfreue mich jetzt seines Anblicks.

image

Stoff: Heimtextilien Karstadt

Schnittmuster: Freebook Fabric Planter von abeautifulmess – vereinfacht (Obwohl ich schon Kordel gekauft hatte, habe ich diese im letzten Step dann doch vernachlässigt, da ich den Überzug schon stimmig genug fand)

Advertisements

2 Kommentare zu „Übertopf

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: