Tabaktasche

Was habe ich mich in diesen süßen Affenstoff verliebt (der auch eine Menge Geld gekostet hat). Daraus habe ich eine Tabaktasche genäht, die mir erstaunlich gut von der Hand ging. War ja nun mal etwas anderes als Kleider. Mir ist beim Nähen aufgefallen, dass ich oft gar nicht wirklich wusste, was ich tat, mich jedoch genau an der Anleitung entlanghangelte und später wirklich eine Tasche daraus wurde. Das war äußerst spannend und hat mir mal wieder gezeigt: Mit viel Geduld und Spucke schafft man alles! Die Tasche bietet Platz für den Tabak, Blättchen, Feuerzeug und Filter und hat zudem noch zusätzlichen Stauraum.

Kreativ darf man übrigens auch sein. Ein Gummi hatte mir nämlich gefehlt. Da ich die Tasche aber unbedingt fertig nähen wollte, habe ich das Bündchen einer alten Boxershort aufgetrennt und das Gummi dort entwendet. Perfekt!

20160220_20014620160220_200217

Stoff: beide aus der Heimtextilien-Abteilung von Karstadt

Schnitt: Freebook von www.kreativoderprimitiv.de

Advertisements

2 Kommentare zu „Tabaktasche

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: