Vom Lesen.

Ich komme nicht mehr zum Lesen. Weil ich so viel lese.

Auch wenn das komisch klingt, ist es kein Widerspruch in sich. Ich lese Nachrichten, ich lese auf Twitter, ich lese bei Facebook, ich lese Blogs, ich lese Whatsapp-Chats ich lese dies, ich lese das.

Viele schöne Sachen, die durch geringe Wortzahl mal eben schnell gelesen sind, in der Masse jedoch auch manches dicke Buch ergäben.

Und so bleibt das Buch hin und wieder liegen, da ich ja nur mal eben kurz Zeit zum Lesen habe.

Segen und Fluch zugleich.

So. Ich muss jetzt schnell weiterlesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: