Zalon by Zalando

„Lass dich kostenlos beraten von deinem Stylisten. Freu dich auf deine Box mit individuellen Outfits!“

So bewirbt die Homepage von Zalon den Service, den ich einfach mal testen wollte. Ich durchlaufe einen Fragebogen, klicke verschiedenste Bildbeispiele an und darf sogar eigene Looks hochladen, sowie Bilder von mir, damit der Stylist (den ich auch aus einer Auswahl wählen darf) sieht, mit wem er es zu tun hat und was denn so passen könnte. Nach der Auswertung sollten zwei Outfits für mich entstehen, die mir zugesandt werden.
Klang spannend, also habe ich es getan. Zu verlieren hat man nichts, da der Service kostenlos ist und man nur die Teile bezahlt, die man auch behalten möchte. Ich betrachte mich als einigermaßen stilsicher, erhoffte mir aber ein paar neue Denkanstöße.

image

Als also meine Box ankam, war ich doch leicht aufgeregt. Was wäre, wenn mir alles gefiele? So viel Geld wollte ich doch gar nicht ausgeben. Die Box an sich war schon wirklich hübsch. Der Karton sehr stabil, groß, aber trotzdem handlich, da er mit einem Griff versehen war. Auch als ich das Paket öffnete, sah man, dass es mit Liebe gepackt wurde. Beide zusammengestellten Outfits waren mit einem Schleifchen gebunden. Dazu gab es ein Anschreiben und eine Erklärung der Styles. Bis hierhin soweit alles gut. Ein erster Blick auf die Auswahl lies mich kurz zweifeln. Da ich aber unvoreingenommen an Dinge heran gehe, wollte ich die gewählten Outfits erst einmal anziehen, getragen kann ja alles nochmal anders aussehen. – Tat es aber nicht.

image

image

Outfit 1 lasse ich mir noch gefallen, den weiten Lagenlook muss man mögen, gemütlich war es auf alle Fälle. Gefallen hat es mir jedoch nicht. Ganz scheußlich fand ich die Schuhe, die aber leider bei beiden Outfits ähnlich waren. Mir war das ganze doch eine Spur zu weit und irgenwie kam ich mir verkleidet vor. Das war nicht ich. Gefallen hat mir z.B. aber, dass auch Accessoires, wie die Kette, mitgeliefert wurden.
FAZIT: Nicht mein Stil, nicht mein Ding, aber ich hätte mich zumindest auf die Straße getraut.

image

Outfit 2 hat den Vogel abgeschossen. Ich muss ehrlich sagen, wer um Himmels Willen würde denn freiwillig so herum laufen? Kein Schnitt, keine Figur, rein gar nichts. Auch die Zusammenstellung befand ich als unpassend, mit dem Pulli kam man z.B. kaum in die Jacke rein. Letztere war jedoch der einzige Inhlat das Paketes, welcher mir wirklich gefallen hat und welchen ich auch behalten hätte, wenn sie mir mit 100 € für eine Jeansjacke nicht zu teuer gewesen wäre.
FAZIT: Ich fühlte mich wie ein Schlachter, der ausgehen möchte und vergessen hat, Teile seines Arbeitsoutfits auszuziehen. Nicht für Geld wäre ich so auf die Straße gegangen.

image

Insgesamt also eher ein Reinfall. Schal und Mütze fand ich ganz süß, aber auch nicht so, dass ich sie hätte kaufen müssen, zumal der Schal extrem gefusselt hat. Positiv zu erwähnen ist jedoch, dass alles größentechnisch gepasst hat. Das angegebene Budget wurde jedoch meist überschritten. Beide kompletten Outfits sollten zusammen 500 € kosten. Für das Geld hätte ich wahrlich schickere Sachen kaufen können und wäre dann wohl eher bei 5 Outfits gelandet.

image

Ich habe sehr viel gelacht und meine Halsmuskulatur beim Kopfschütteln gefestigt, aber das war leider ein Griff ins Klo liebes Zalon-Team.

Ich finde das Thema an sich schon spannend und würde auch nicht ausschließen, einen solchen Service ein weiteres Mal auszuprobieren. Habt ihr bereits Erfahrungen mit solchen Anbietern gemacht? Wie lautet Euer Fazit?

Advertisements

2 Kommentare zu „Zalon by Zalando

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: