Achtung: Ausgehtipp!

Wie wärs denn, den Tag der Deutschen Einheit mit ordentlich tanzbarer Musik am Abend ausklingen zu lassen?

Dann auf ins Jugendzentrum Schlossmühle nach Eschwege gleich um die Ecke ins benachbarte Hessen … denn dort spielen zwei heiße Kapellen zum Tanz auf: The Reggae Workers of the world featuring Kapelle #3.

The Reggae workers of the world aus den USA versprechen eine heiße Show der Superlative.

Das sind: Vic Ruggiero, Sänger und Tastenmann der Slackers und allgemein musikalisches Multitalent, Jesse Wagner – Sänger und Gitarrist der Aggrolites und Nicolas Leonard – Drummer bei den Moon Invaders und Caroloregians.

Die drei interpretieren hauptsächlich Soul-, Ska-, Reggae- und Rock’n’Roll-Klassiker auf ihre ganz eigene, unnachahmliche Art.

Unterstützt werden die Jungs an diesem Abend von der Kölner Ska Band Kapelle #3: Die 11 Freunde der Kapelle #3 haben sich auf die Fahnen geschrieben, der aalglatt produzierten Musikwelt mit ihrer druckvollen Mischung aus Ska/Reggae/Rocksteady entgegen zu treten.

Klingt wie es klingt  – nämlich absolut tanzbar und ideal um den Tag der deutschen Einheit mit ordentlich Schwung und Beats im Blut ausklingen zu lassen.

Das Ganze findet ab 21 Uhr im Jugendzentrum Schlossmühle am Mühlgraben 1 in Eschwege statt.

Einlass ab 20 Uhr, Tickets an der Abendkasse kosten 15 Euro.

Also worauf wartet ihr? Ich bin ebenfalls anwesend und trinke gerne ein Bierchen mit euch.

Vorgeschmack:
Kapelle #3

Reggae Workers of the world

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: