Akkurat

Akkurat. Alles. Wir schneiden unser Gemüse in exakt gleich große Stücke. Muster sollen rechts, wie links sein. Häuser, Möbel alles korrekt ausgerichtet und in gleichen Maßen. Warum? Nicht einmal unsere Gesichtshälften sind identisch. Die Natur hat diese akkurate Denkweise gar nicht vorgesehen. Wer sagt, dass dies Perfektion ausmacht? Seid ihr schon einmal durch alte Fachwerkstädte gelaufen? Habt euch die Gebäude angeschaut? Krumme Balken, ganze Etagen die abfallen. Macht das die Fassaden nicht gerade erst hübsch und interessant? Setzen wir uns mit dem vermeintlichen Ideal vielleicht viel zu sehr unter Druck?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: