No. 13 | 365 Wunschgedanken

„Die Lieblingsbeschäftigung glücklicher Menschen: Freude verbreiten“

Sonnenkitzeln. Auf der Nase, auf der Haut, im Herzen. Was so ein bisschen Licht und Wärme doch in uns bewirkt. Werde ich mit einem Sonnenstrahl durch die halbgeschlossenen Jalousien geweckt, hüpfe ich beinahe aus dem Bett, tänzel ins Bad und summe Gute-Laune-Lieder vor mich hin. Gerade im Frühling ist dieses Phänomen noch besonders deutlich spürbar, dieser Aufschwung nach der langen, grauen, tristen, kalten Zeit. Der Wechsel im Kleiderschrank, die dicken Winterpullis, die man schon wochenlang nicht mehr sehen kann, weichen den luftigen, bunten Shirts. Die Stiefel werden in die Ecke geworfen und endlich wieder durch Chucks ersetzt. Das Leben ist schön, obwohl sich außer dem Wetter nichts geändert hat. Nichts? Doch. Unser Gemüt, unsere Einstellung zum Tag und der Umgang damit. Tatenlos auf der Couch sitzen, führt nun zu schlechtem Gewissen. Aufbruch, Aktivität, Hoffnung, das ist es, was uns gefehlt hat. Ich bin glücklich, ich laufe durch die Straßen, verschenke verschmitztes Lächeln und offene Augen. Anders als im Winter ernte ich dafür des Öfteren genau dasselbe: Die Freude scheint allgegenwärtig.

Es ist Frühling!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: