No. 11 | 365 Wunschgedanken

„An Zeit fehlt es uns vor allem dort, wo es uns am Wollen fehlt“

„Junge, wann kommst du denn mal wieder vorbei? Weißt ja, eilt nicht, aber ist glaub ich auch schon wieder vier Wochen her. Rufst einfach vorher an, dann mach ich Dir Dein Lieblingsessen!“ Er war dankbar, dass sie ihn nie drängte oder Vorwürfe machte, wenn er sich zwischendurch mal nicht meldete und auch keine Zeit fand, seine Mutter zu besuchen. Läuft ja nicht davon, schließlich muss er an der Arbeit ständig Überstunden machen, hat die Familie zuhause nicht nur zu ernähren, sondern auch zu bespaßen und dann gibt es ja noch die vielen Freunde, die hier und dort etwas von ihm brauchen und bei denen er doch so schlecht nein sagen kann. Und er kann einfach nicht die ganze Woche nur von einem Termin zum nächsten hetzen, er muss auch einfach mal auf der Couch sitzen und die Füße hochlegen, ins Fußballstadion gehen und in der Kneipe ein Bierchen trinken. „Danke Mama, aber ich habe gerade echt keine Zeit, du weißt ja wie das ist. Ich melde mich bei dir!“ Puh, das war auch erledigt, er lockerte seine Krawatte und begab sich in den wohlverdienten Feierabend, bevor das Leben am nächsten Tag terminreich weiter gehen sollte. Weitere Tage vergingen, als er zum Hörer griff und mal kurz bei seiner Mutter vorbeischauen wollte. Doch niemand hob ab. Er setzte sich ins Auto und schloss die Tür mit seinem Ersatzschlüssel auf, nachdem sich auch nach mehrmaligem Sturmläuten nichts tat. Er stolperte ins Haus und fand seine Mutter im Wohnzimmersessel, eine Zeitschrift noch auf den Beinen liegend, für immer friedlich eingeschlafen.
„Aber ich hatte doch wirklich keine Zeit“ schoss es ihm durch den Kopf. Gleichzeitig fühlte er aber mit einem Stich im Herzen, dass die Zeit sehr wohl da gewesen wäre, wenn er es denn von Herzen gewollt hätte. Nun war es endgültig, den Besuch bei seiner Mutter konnte er nie wieder nachholen, es war zu spät.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: