No. 9 | 365 Wunschgedanken

„Die Kunst des Lebens besteht auch darin, dem Alltag immer wieder Sonntage abzugewinnen“
Jeden Tag hasten wir zur Arbeit, springen von einem Termin zum nächsten, leben von Wochenende zu Wochenende, bis  doch so schnell schon wieder Montag ist. Die Woche ist vollgestopft mit Terminen, auf die man gar keine Lust hat, irgendwas ist immer zu erledigen, die To-Do-Liste wird stetig länger und Dinge, die Freude bereiten, rücken in weite Ferne. Aber ist das noch lebenswertes Dasein?
Die sogenannte „Work-Life-Balance“ sollte einfach passen. Natürlich kann man nicht sein ganzes Leben nur solche Termine wahrnehmen, die auch mit Spaß verbunden sind. Jedoch sollte man diese Freuden im Alltag nicht aus den Augen lassen, da sonst ganz schnell Unzufriedenheit und Ausgebranntheit vorherrschen und das Nervenkostüm immer dünner wird. In unserem Freundeskreis haben wir für diese Freuden des Alltags den geflügelten Begriff „Freizeitinseln“. Hier und da klingelt das Telefon (oder bimmelt das Handy per What´s app) mit der einfachen Frage: „Kurz Lust auf einen Kaffee?“, so oder so ähnlich. So hüpfen wir nicht nur von Wochenende zu Wochenende oder Urlaub zu Urlaub und sehen das Leben an uns vorbeiziehen, sondern genießen auch unseren Alltag, mit kleinen „Terminen“, die uns Freude bereiten und im Wust der Verpflichtungen Platz und Zeit zum Ausatmen lassen. Legt man sich solche Glücksbringer in den Kalender, vergehen die Tage bis zur nächsten freien Zeit wie im Flug.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: