Mein Leben als Teilzeitvegetarier – Woche 4

11.3.
Kollegin lädt zum Baby-Besuch ein. Es gibt auch leckeres Essen, sie ist selbst Vegetarierin. Also kein Problem.

13.3.
Besuche Freund, beim gemeinsamen Einkauf überlegen wir, was man kochen könnte. Sehr oft fasst die Hand zu Fleischigem. Letztendlich wird es aber, wie dann am 14.3. auch, ein total leckerer Gemüseauflauf.

15.3.
Ausflug nach Ingolstadt. Werde dort von einer lieben Bekannten durch die Stadt geführt, bis sich die Frage nach dem Essen stellt. Wir gehen extra in ein vegetarisches Restaurant. Sehr lecker! Gemüsesäckchen und Salat.
20150315_193941

16.3.
Gehe nochmal mit besagter Bekannten aus. Wir landen beim Italiener. Dieser hat dermaßen viele Gerichte auf der Karte, dass ich mich kaum für eines der vielen lecker klingenden Vegetarischen entscheiden kann. Letztendlich werden es Rigatoni in Tomaten-Käsesoße mit Auberginen, Zucchini und Broccoli. Lecker!!

17.3.
Begleitfahrt eines Außendienstmitarbeiters unseres Unternehmes. Mittagspause im Einkaufszentrum. Was ich denn so möge, denn die Richtung geht zum Metzger. „An sich total gerne, nur im Moment kein Fleisch!“. Er holt sich dort etwas, ich bevorzuge den Bäcker und werde auch satt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: