Mutter Natur

Ist sie nicht einzigartig? Schafft sie es nicht immer wieder aufs Neue uns in Staunen zu versetzen? Wir müssen nur die Augen offen halten. Auch mal für etwas empfänglich sein, woran wir in unserer schnelllebigen Zeit vorbei sehen.

So habe ich letzten Montag z.B. bei herrlichem Herbstwetter (im Winter) und strahlendem Sonnenschein einen ausgedehnten Spaziergang rund um den Werratalsee in Eschwege gestartet. Diese 11 km Nachmittagslauf waren wie ein ganzer Urlaubstag. Der See war wunderschön zu beobachten, ob sich nun die Sonne darauf spiegelte, diese langsam unterging oder zum Schluss der Vollmond  darüber stand. Es war herrlich!

Dabei entstand dieser Schnappschuss, der den Zauber des Tages ganz gut aufgefangen hat.

Werratalsee

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: