Anstrengend

Wow, was für eine Woche. Zu lauter Proben für die vereinsinterne Fastnacht, kam noch DAS EREIGNIS schlechthin hinzu: Mein Brüderchen hat Nachwuchs bekommen und ich darf auch noch Döt sein. Was für ein Highlight in all dem Stress. Beim ersten Krankenhausbesuch schon gleich Hals über Kopf verliebt! Und mit selbst noch ein wenig Stress gemacht für ein besonderes Mitbringsel. Dazu in einem späteren Blogeintrag mehr.
Nach der ganzen Aufregung und den drei Bühnenauftritten am Samstag hat sich mein Körper heute alles geholt, was er gebraucht hat. Hat sich ein Mittagsschläfchen doch heute glatt zu einem 6-Stunden-Schlaf ausgedehnt, soviel schlafe ich ja sonst nachts nicht… Apropos… Zeit die Augen zu zu machen, um gut in eine neue Woche zu starten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: