Projektende – Fazit

Ein Projekt naht sich dem Ende und noch nie war das Interesse so groß. Viele Aktionen, an denen ich teilnehmen durfte, wurden interessiert begutachtet, doch die Reaktion auf den Samsung Galaxy SII-Test waren wirklich enorm. Ich glaube selten ist TRND dem Mundpropaganda-Thema so nah gekommen, wie bei diesem Projekt und es würde mich brennend interessieren, wie viele Smartphones allein durch die Verfolgung des Test und die Bekanntmachung durch die Online-Reporter verkauft wurden. Ich bin mir jedenfalls sicher, dass dieser Produkttest für alle Beteiligten ein voller Erfolg war.

Damit schließe ich mich auch selbst ein. Für mein riesiges Glück noch bei den letzten zehn Teilnehmern ins Projekt zu rutschen, bin ich wirklich dankbar. Auch wenn ich das Handy “nur” knappe 3 Wochen testen konnte, kann ich sagen, dass es mich in jeder Richtung absolut überzeugt hat. Ich wollte nie ein Smartphone… das war vor dem Test. Nun bin ich Feuer und Flamme und ständig fallen mir neue Bereiche und Einsatzmöglichkeiten für das Galaxy ein. Es hat sich zu einem treuen Begleiter im Alltag entwickelt und vereinfacht das Leben wirklich  manchmal enorm. Gerade erst gestern wurde mir wieder klar, dass ich da nicht nur ein Handy mit mir umhertrage, sondern vielmehr einen Hochleistungs-Laptop im Handtaschenformat. Wir hatten Showtanzprobe und suchen gerade nach Kostümen, Musik und Tanzschritten… Die letzten Jahre haben wir immer einen Laptop mit uns umhergeschleppt, wobei uns trotzdem der Internetzugang fehlte. Gestern hatte ich einfach nur mein Galaxy dabei und konnte alles mit viel weniger Arbeit damit erledigen. Beim Sport brauche ich keine Trainingsuhr, GPS-Gerät oder MP3-Player mehr. In der Freizeit kann ich meine Digicam zu Hause lassen, mein Handy habe ich eh immer dabei und mit diesem Allrounder bin ich für sämtliche Lebenssituationen gewappnet. Noch dazu in einem schicken schlanken Design ohne großes Gewicht.

Wenn ich das Galaxy SII nächste Woche also an TRND zurückschicken muss, wird mir auf jeden Fall etwas fehlen. Hat mein Tag doch irgendwie mit dem Griff zum Galaxy begonnen (Wecker) und auch damit aufgehört (ach noch schnell die 100 Sekunden Tagesschau gucken, Mails checken usw). Ich bin mir noch nicht zu 100 % sicher, aber insgeheim habe ich schon begonnen zu sparen… gebt mir noch 2 Monate und ich werde wieder einen neuen alten Begleiter an meiner Seite haben, davon bin ich fast überzeugt.

So habe ich mich bei dem Test nicht nur selbst überzeugt, sondern auch meine Mitmenschen. Ein Kauf ist bereits geplant und will nur noch vollzogen werden. Auch von einem anderem in Planung weiß ich bereits.

Danke TRND und danke Samsung, dass ihr das möglich gemacht habt! Ich war wirklich von Herzen gern Tester und “Werbeträger”!

Advertisements

2 Kommentare zu „Projektende – Fazit

Gib deinen ab

  1. Das heißt ihr dürft euch die Mühe oder den Spaß machen so ein Gerät zu testen, müsst es dann aber zurück schicken nach dem Test? Ist das der dank dann? 😀 Das find ich unfair.

    Gefällt mir

    1. Wir durften immerhin das Galaxy mit als einer der ersten testen. Und danach hatten sogar noch 100 Testet das Glück das Testgerät behalten zu dürfen. Und da ich bei den Glückspilzen dabei war, war es für mich natürlich in jeder Linie ein voller Erfolg 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: