„Mein Galaxy“ und ich im Alltag

Ich muss gerade einfach mal wiedergeben, wie begeistert ich doch von dem Samsung bin. Ich kann es mir kaum noch aus meinem Alltag wegdenken. Gerade heute nachmittag hat es wieder meinen Tag gerettet. Ich hatte eine unleidige Arbeit zu erledigen und weit und breit keine Musik. Ich kann aber nicht ohne Musik! Ach, kein Ding, hab ja ein SII. Schnell die App meines Lieblingssenders StarFM gestartet und Livestream gehört und das ganze 2 Stunden lang per Datennetzmodus. Eigentlich dachte ich, der Akku geht in die Knie, aber es hat wunderbar funktioniert und auch die Soundqualität sowie Lautstärke waren perfekt! Und schon war ich wieder ein Stück mehr hin und weg von dem Teil… seuftz 🙂

Morgens habe ich nebenbei schnell noch einen neuen Blog-Eintrag mit der WordPress-App gemacht, los geht jeder Tag mit der Alarm-Droid-App, die mich weckt indem sie mir sagt, wieviel Uhr wir haben und wie das Wetter werden wird, dann gehts sanft in mein Lieblingslied über. Beim Zähneputzen ertappe ich mich dabei schnell mal nachzuschauen, was es bei meinen Bekannten so Neues gibt. Auch in der Mittagspause kann ich wunderbar komfortabel im Internet surfen, E-Books lesen oder Fotos bearbeiten. Geh ich nach der Arbeit noch Einkaufen, habe ich meinen Einkaufzettel im Smartphone. Bin ich abends mit Freunden unterwegs bin ich der Held, wenn ich durch die Shazam-App wieder mal weiterhelfen kann, wer das Lied gerade im Radio singt. Damit ich nicht dumm sterbe, was ich gerade so esse, scanne ich den
Barcode ein, weiß sofort was für Nährwerte es hat, wieviel es kostet, wo ich es in meiner Nähe kaufen kann, was andere davon halten… Wenn ich zu viel gegessen habe, müsste ich nochmal raus und mich bewegen, meinen Track zeichne ich dann durch GPS mit der Endomondo-App auf. Nach so viel Sport will ich auch noch Spaß haben und gehe nochmal kurz geocachen… Dabei laufe ich in der Natur umher und fotografiere meine Umgebung oder filme ein Eichhörchen auf Futtersuche… hey ich könnte ewig so weiterschreiben, das allerdollste: Mit dem Ding kann man sogar telefonieren und SMS schreiben 😉

Ich warte nur noch drauf, dass ich Samstagsmorgens aufwache und mein Galaxy schon die Wohnung geputzt hat 🙂

Der Alltag und das Samsung Galaxy SII – nach nur knapp zwei Wochen schon unmittelbar miteinander verbunden und kaum noch zu trennen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: